Wir blicken in die Zukunft!

Für die kommende Saison 2019  ist für die Jugend des TC Karlsruhe West ein neues Jugendkonzept geplant und im Präsidium bereits in der Vorbereitung.

Schwerpunkte dieser neuen Ausrichtung im Verein sind

  • Verjüngung und Erweiterung des Trainerteams
  • Schulkooperationen mit Werner von Siemens Schule und Rennbuckel Grundschule
  • Teilnahme an der Aktion „LottoAward“ mit dem Titel „hier entsteht eine Jugendoase“
  • Übernahme von Patenschaften für die Kids durch Erwachsene oder ältere Jugendspieler
  • Feriencamps-Programme erweitern, z.B. durch paralleles Sprachen lernen o.ä.
  • Ausflüge mit Eltern und Kind, z.B. Eislaufen am Schloss oder Bowling oder, oder…

Des Weiteren wird die Jugend im Jahr 2019 mit 2 Mannschaften an den Start gehen. Es wird eine U12 männlich sowie eine U16 gemischt geben. Diese Teams und viele weitere Kids werden bereits über den Winter optimal von unserem Trainerteam auf die kommende Saison vorbereitet.

Bei den Schulkooperationen wird unser jüngstes Mitglied im Trainerteam, Gianluca Gerndt, als Schülermentor einmal wöchentlich die beiden oben erwähnten beiden Schulen anfahren um dort die Kinder in Sachen Kondition, Koordination, Technik zu unterrichten und natürlich den Spaß am Tennis zu vermitteln.

Neu im Trainerteam ist Jens Matalla. Ausgestattet mit einer A-Lizenz als staatlich geprüfter Tennistrainer und bereits mit großem Erfolg u. a. in der Jugendarbeit in Grötzingen und Bretten tätig. Hier gewinnt der Verein nicht nur an Qualität und Erfahrung im Trainerteam sondern vor allem gelingt es ihm durch seine viel gelobte lockere Art und Weise den Kids und Jugendlichen aber auch erwachsenen Spielern die Kunst und Lust am Tennisspielen mit viel Spaß zu vermitteln.

Auch unser weibliches Pendant, Marlene Kurtz, die ausgestattet mit einer C-Lizenz ebenfalls schon reichlich Erfahrung in der Jugendarbeit in Grünwinkel gesammelt hat, ergänzt unser Trainerteam bereits seit dem vorigen Jahr. Auch sie kommt bei den Kids bestens an und erzeugt viel Freude beim Training. Unser junger Jugendleiter im Präsidium, Tobias Schlick, wird sich wo er kann unterstützend in die Weiterentwicklung unserer Jugend engagieren. Somit steht dem Verein und damit unseren Kids in der kommenden Saison mit vier jungen und engagierten Trainern ein tolles Trainerteam zur Verfügung.

Das Trainingsprogramm beim TC Karlsruhe West für unsere Jugend profitiert außerdem davon, das der Verein in diesem Sommer eine neue Beach-Tennisanlage gebaut hat. Damit hat der Verein eine Ausnahmestellung in den Karlsruher Tennisclubs. Diese Kombination „normales Tennis und Beachtennis“ in der Ausbildung ist einzigartig.

Damit die Jugend sich auch untereinander näher kennenlernt, sind diverse Veranstaltungen mit oder ohne den Eltern geplant. Im Dezember findet u.a. eine kleine Nikolausfeier mit Kinoabend statt.

Nach einem ereignisreichen Jahr 2018 blicken wir damit optimistisch in die Zukunft und freuen uns auf ein tolles Jahr 2019, in welchem die Jugendarbeit weiter verstärkt und gefördert wird.

 

Für alle Neumitglieder im nächsten Jahr gilt weiterhin ein sogenanntes Schnupperjahr mit halbem Beitrag. Auch der Donnerstagsstreff mit kostenlosem Gruppentrainung für Neumitglieder bis zu den Sommerferien wird fortgesetzt. Geplant ist außerdem, damit die neuen Mitglieder sich schnell integrieren können, ein monatlicher Begrüßungsabend mit Führung durchs Clubhaus, einem Glas Sekt, etc. Natürlich sollen hier auch die Mitglieder dabei sein um alle – die „Neuen und Alten“ – miteinander bekannt zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.